Startseite
Herzlichen Dank!!!
Unfall-Karriere
Infos zur Armplexuslähmung
mein(e) Beruf(e)
meine Interessen
Plexus Parese e. V.
Reha, Ämter,...
Trainingsprogramm
Phantomschmerzen
Arbeitsunfälle
Links
Austauschforum
 


An dieser Stelle möchte ich mich erst einmal bei allen Beteiligten, die für meine Lebensrettung, Wiederherstellung, Pflege, Therapien - und vor allem für meinen seelischen Aufbau - behilflich waren und die es z. T. (hoffentlich!) auch noch für längere Zeit sind, ganz herzlich bedanken!!!

Das wären:

Feuerwehren, BRK, Flugrettung, Ärzte, Pflegepersonal und  Therapeuten der Kliniken und Praxen:

LMU München 

Passauer Wolf II Bad Griesbach

Klinikum Wuppertal

Recht herzlichen Dank auch an Herrn Prof. Dr. Ingianni und Herrn PD Dr. Becker (seit Feb.04 im St.-Franziskus-Krankenhaus in Aachen), die mich so kurzfristig aufnehmen und behandeln konnten!!!

BG Unfallklinik in Murnau

Max-Planck-Institut für Psychiatrie München

St. Franziskus-Krankenhaus in Aachen

Rehazentrum Erding

Fachklinik Bad Wiessee

Und ganz besonders bedanke ich mich bei meinen Therapeuten/-innen, die mir immer noch sehr hilfreich zur Seite stehen, bei meinen
 Familien (!) und  meinen Freunden, für die es anfangs sicherlich am schwersten war!

zuletzt aktualisiert am 09.06.14

 Top